Besucher seit 17.08.11
Gesamt 1.173.425
Heute:389
Gestern: 430
Impressume-mail sendenZum GästebuchYou Tube Film
Der LeitfadenDas Buch
Der DownloadBuch bei amazon  
Fundsachen
Wenn Sie auch etwas im Internet finden, können Sie es mir nachfolgend zusenden.
Ihr Beitrag:

Maximal 5000 Zeichen.
Übrig  Zeichen
e-mail:
Quelle (wenn vorhanden):
Autor (wenn Sie wollen):
Bitte Spam-Schutz eingeben:
Bei Klick auf das Bild
wird es neu geladen.
Captcha

9. Juni 2015, 09:13:07
Autor: Joachim und Günther
Rubrik: Logisch
Erwartbar und normal - Posthorn gestempelt für € 1.260,00!
Joachim übermittelt folgende Mail:

Normalerweise ist ja ein postfrischer Posthornsatz das teuerste Stück in einer Bundsammlung. Dass ein gestempelter Posthornsatz auch mal etwas teurer werden kann, zeigt folgende ebay-Auktion:

http://www.ebay.de/itm/Bund-Posthorn-aus-Mi-Nr-123-38-VOLLSTEMPEL-gepr-Schlegel-/371342832050?nma=true&si=h8p1%252Bs5lmY2oKQWQC9tXGpWoSgM%253D&orig_cvip=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557

Das ist schon ein sehr spektakuläres Ergebnis für eine zugegeben echte Seltenheit.

Kommentar Günther: Wer hat schon einmal so einen Q1-Satz gesehen? Wohl kaum jemand. Und wer hat schon mal einen postfrischen Posthornsatz gesehen? Jeder! Möchten Sie einen postfrischen Posthornsatz kaufen, ist das kein Problem - den finden Sie überall. Suchen Sie jedoch einen zentrisch gestempelten, ist das schier aussichtslos. Übrigens nicht nur beim Posthornsatz und nicht nur beim Bund. Erkennen Sie die Zukunft der Philatelie?
17. 2015, 13:25:27
Autor: Joachim
Rubrik: Logisch
von wegen das Rad neu erfinden
Bund gestempelt Jahrgang 1960-69 ist schon im Michel niedrig bewertet und für noch weniger Geld zu erwerben.

Hier mal ein Angebot, das zeigt, wie es auch anders gehen kann:
http://www.ebay.de/itm/Bund-Sammlung-Vollstempel-1960-1969-komplett-mit-Heuss-lumo-und-liegend-Luxus-/121509461611?pt=Briefmarke&hash=item1c4a873e6b&nma=true&si=IxZODhZxAJx61m5DkYN8OE9wlMs%253D&orig_cvip=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557

Zwar ist diese Sammlung noch nicht Q1, aber schon ziemlich gut. Da hat sich jemand viel Mühe beim Sammeln gegeben.


Kommentar von Günther: Meine Seiten erfinden das Rad nicht neu! Sie zeigen nur, wie man am Besten damit fährt - und auch welchen Straßen.

Das ist wirklich schon eine nette Sammlung!
30. Juni 2013, 09:44:30
Autor: Joe
Rubrik: Logisch
Ohne Grenzen
Auch bei aktuelleren BUND-Marken lassen sich Traumstücke entdecken:

http://www.ebay.de/itm/BRD-Kleinbogen-Blumen-teilgezaehnt-sauber-zentrisch-Vollstempel-Dortmund-/171038322991?pt=Briefmarke&hash=item27d2adb12f&nma=true&si=hq2fzojQI7zWAAtmGtfHmrudNdE%253D&orig_cvip=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557

Und es wurde in diesem Beispiel auch ein stattlicher Preis bezahlt.

Quelle: eBay
28. Dezember 2012, 10:26:36
Autor: Günther Köpfer
Rubrik: Logisch
Für den Verkäufer erschreckend, für den Käufer in Ordnung!
Man muß sich nur die Gebote anschauen, um zu erfahren, was Massenware / Standard ist und was Besonderes.

Angeboten wurde bei ebay "Berlin 1954 - 1990 postfrisch komplett in neuem Leuchtturm - Album ca. 1500,- €"

http://www.ebay.de/itm/181046827248?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

.... und für € 60,00 plus € 6,90 Porto und Verpackung verkauft.

Der Michel meint, schon alleine der Jahrgang 1990 wäre € 64,40 wert - woran man sehen kann, wie irreal die Michel-Preise sind.
5. 2012, 10:01:44
Autor: Günther Köpfer
Rubrik: Logisch
Logische Folge der Postfrisch-Manie
Gestern ging eine eBay-Auktion zu Ende, die die beiden sehr schön Berlin 301-gestempelten Lettersetwerte der Berliner B&S zum Inhalt hatte. Ergebnis € 16,05! Der Michelpreis beträgt € 9,00.

Wenn Sie mehr über diesen beiden Werte oder die übrigen der hochinteressanten Serie Burgen & Schlösser erfahren wollen, "www.berlin-briefmarken.de -> näher betrachtet -> Burgen und Schlösser" verrät viel mehr.